Sind die Messer von Harry Blackstone gut?

Small messer von harry balckstone Detail messer von harry balckstone

Schlechte Messer machen keinen Spass und können gefährlich sein - ich möchte mir daher neue Messer kaufen und sah im TV das Messerset von Harry Blackstone. Hat sich eigentlich ganz überzeugend angehört. Lange Lebensdauer und Schärfe, verschiedene Messer etc. Aber der zu gute Preis macht stutzig.

http://www.mediashop.tv/DE/harry-black...
A) Ja sie sind wirklich gut
Stimm ab!
13%
B) Nein, nicht zu empfehlen!
Stimm ab!
84%
C) Passt schon
Stimm ab!
3%
Total: 215 Stimmen
Eure Kommentare:
B) Mediashop Umfragen sind nicht echt und von werden von pupoll.com selbst erstellt!
A) habe das set jetzt 2 Jahre im Einsatz schnedet wie am ersten Tag
B) Stumpfes messer.
B) Schrott. Man bekommt für 10000eur keinen Mercedes, da gibt's nur einen Lada für.
B) hahahahahah was für ein scheiss!!
B) Halten nicht was sie versprechen
B) schon stumpf
B) Artikel von minderer Qualität; halten nicht was versprochen wird, kaufe nichts mehr vom Mediashop!
B) diese Messer sehen zwar gut aus, sind aber genauso schnell stumpf wie ein 1-Euro Messer von "Rudis Reste Rampe" - absolut nicht zu empfehlen
B) http://www.pupoll.com/de/polls/wie-sind-eure-erfahrungen-mit-mediashop-2015-3-24
B) erstens das video ist absoluter bullshit das angebliche holz das er schneidet ist hartschaum 2 . das angebliche damst messer ist ein damast dekor !!! eifach nuch scheisse
B) sie schneiden porenbeton in der werbung, nehmen aber zur demonstration der bleibenden schärfe an einer tomate ein ganz anderes messer und legen das beton messer zur Seite.
B) Diese Messer sind einfach nur Schrott! Billiges Material! Wird damit Käse geschnitten bleibt er daran kleben, nicht wie in der Werbung suggeriert!
B) einfach
A) Nach ca ein halbes Jahr sind die stumpf. alles nur reine Werbung für den anfang. ich wurde die nicht mehr kaufen bzw verschenken an Freunde.
B) Hat wahrscheinlich spezielle Messer in der Werbung, sollte sich schämen, die Leute so zu verarschen.
B) total unscharf!
B) In der TV Werbung wird behauptet, dass die Messer sogar Holz schneiden und als angeblichen Beweis schneidet der Typ durch lackiertes Styropor! Das grenzt an Betrug. Alles Schrott!
B) wieder eine Möchtegern-Umfrage von Mediashop, einfach billig!
B) Nicht zu empfehlen!! Am Anfang gut aber am Ende schlecht! Da schmeiß ich das ganze Geld vom Fenster !
B) Allein in der Werbung lackiertes Schaumpolysterol zu schneiden grenzt schon an Betrug.
B) Wollte meine zehennägel mit den messern schneiden aber hat nicht mal für das gereicht
B) total unscharf
B) Teile die globale Meinung
B) Schrott
B) Nicht sonderlich scharf, schon sehr bald komplett stumpf. Lassen sich biegen wie ein Fuchsschwanz (Säge). Keine Angaben über den Stahl oder Härtgrad (hrc). Vieles Mehr
B) Ich habe jetzt "Kai Shun" - sauteuer aber NIEMALS bereut. Für den Hobbykoch ein Traum. Oft genügt auch ein Fleischermesser aus dem Großmarkt. Billig, leicht zu schleifen und scharf
B) 13 Messer und einen Sparschäler für 50 Euro. Da ist der Stückpreis unter 5 Euro.Ich frage mich manchmal wer da noch meint Er bekommt Qualität. Megaschrott, sollte verboten werden.
B) Der größte Schrott, den ich jemals in meiner Küche hatte. Nur die Steakmesser schneiden, alles andere schneidet überhaupt nicht. Stahl ist dick und stumpf.
B) Durch Werbung gepushtes Billigmesser - Harry Blackstone (* 27. September 1885 als Harry Boughton; † 16. November 1965) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.... ;)