Sollten Raucher ihre Pausen nacharbeiten müssen?

Small raucher vs nichtraucher viel zuendstoff am arbeitsplatz Detail raucher vs nichtraucher viel zuendstoff am arbeitsplatz

Nichtraucher regen sich über die regelmässigen Raucherpausen ihrer Kollegen auf, denn sie müssen weiterarbeiten. Raucher hingegen behaupten nach diesen Pausen viel effizienter zu arbeiten. Was auch immer stimmt: Sollten die Raucher die Pausen nacharbeiten müssen und z.B. länger im Büro bleiben?

A) Ja
Stimm ab!
78%
B) Nein
Stimm ab!
22%
Total: 221 Stimmen
Eure Kommentare:
A) hört auf zu rauchen, dann könnt ihr ohne pause ackern bis zum umfallen
A) Bei uns muss man Ausstempeln sobald man rauchen geht. Bin selbst Raucherin und denke, dass ist die fairste Lösung
A) weil die genauso schaffe misse wie die annere leit ach
A) die Raucher machen ja genau viel Kaffeepausen als Nichtraucher, deshalb sind Raucher doppelt so viel am Zeit verschwenden!
A) eigentlich klar, die Raucher sind zudem eh noch dazu die gréssten Kaffeetrinker und verschwenden also doppelt Zeit!
B) Und was ist mit den notorischen Kaffeetrinkern? Den kurzen Tratsch-Pausen? Den Internetsurfern? Den (Handy)-Chat Junkies? Den Tratschleuten in den Meetings?
B) Ich arbeite als Informatiker. Niemand kann sich 8h am Tag konzentrieren. Regelmässige 5min Pausen sind für Kopfarbeiten sogar empfohlen, siehe z.B. das Pomodoro Prinzip.
A) Wer mehr Pause macht, muss länger arbeiten.
A) Rauchen ist richtig und wichtig und förder die Konzentration danach
B) rauchen ist richtig und wichtig
B) Quatscher und Dauer-Café-Holer müssen auch nichts nacharbeiten.
A) auf jeden fall
B) Wenn man in Gruppen raucht spricht man meistens von Arbeit und fördert den Zusammenhalt sowie Kenntnis der jeweiligen Probleme.
A) aber hallo!
A) Ich bin raucher. und schaffe es immer mein tages pensum zu erfüllen dann stört das auch keinen.
A) Die ganzen Begründungen für B sind total sinnfrei. Außerdem wer extra Pausen kriegt, kriegt extra Arbeit.
A) Weils unfair gegenüber Nichtrauchern ist. Die können auch nicht jede Stunde 5 Minute bezahlte Pause machen.
A) Raucher sollten genau so behandelt werden wie Nichtraucher, das ist sonst nicht fair.
A) oder darf der Nichtraucher dafür eine Stunde früher gehen ??
A) Raucher sind kreativ, besonders bei den Ausreden warum sie rauchen und sich freiwillig vergiften.
A) bei uns wird ausgestempelt und das Gebäude verlassen. super. dadurch habe ich es geschafft ganz zu hören
B) Nichtraucher stehen in der Teeküche rum oder am Kopierer, da fragt auch keiner ...
B) Raucher sind motivierter!
B) Man kann zwar in den Pausen rauchen aber das ist jedem seine Sache!
B) Was machen wir mit den Nichtraucher die auch ihre Pause machen?
A) Wie würden Raucher reagieren, wenn ich jede Stunde 5 Minuten Luft-Schnapp-Pause machen würde?
A) Die Pausen zum Rauchen sollten auf die reguläre Pausenzeit angerechnet oder nachgearbeitet werden.
A) Unternehmensverlust. Effektiver arbeiten? Kein Argument. Müssen ihre Zeit nacharbeiten, würd ich eh verbieten
A) Aber sicher doch! Die Nichtraucher werden beschissen!
B) Warum. Raucher sind effizienter und arbeiten schneller. Nichtraucher Rote Karte !